Was ist die Deutsche-Trucker-Club-Gemeinschaft?

Welche Ziele hat sie?


Die DTCG ist ein Zusammenschluss von Trucker-Clubs und freien Veranstaltern, die regelmäßig Trucker-Treffen durchführen.

Zur ordnungsgemäßen Durchführung von Trucker-Treffen hat die DTCG Richtlinien geschaffen, durch die der teilnehmende Fahrer immer an erster Stelle steht und nicht zum schmückenden Beiwerk gemacht wird. Alle Trucker-Treffen, die von Mitgliedern der DTCG veranstaltet werden basieren auf diesen einheitlichen Regeln und dem festgelegten Bewertungssystem. Der Fahrer erhält auf jedem Treffen eine gleichwertige Organisation und für sein Fahrzeug eine korrekte Bewertung.

Bei Gründung der DTCG, im Jahre 1986, war die Hilfe für in Not geratene Fahrer und deren Familien ebenfalls ein hohes Gebot. Im September 1991 wurde uns die vom TRUCKER-Magazin ins Leben gerufene Aktion - Trucker helfen Truckern - übertragen, da für das TRUCKER-Magazin die Verwaltung der Spenden zu kompliziert und zu aufwendig waren. Wir haben bis jetzt für Spenden an Hinterbliebene, Unfallopfer und für die Anschaffung von technischem Gerät für das Rettungswesen, ca. EUR 50.000,- aus unserem Spendenkonto, unbürokratisch und schnell, ausgezahlt. Diese Aktionen sind heute leider nicht mehr möglich.

Unsere Finanzmittel bestehen seit vielen Jahren nur noch aus den Beiträgen unserer Mitglieder und kleineren unregelmäßigen Spenden. Daraus werden die Pokale für die Ehrung der Jahresklassensieger auf der jährlichen Abschlussveranstaltung finanziert. Des Weiteren erhält hierbei jedes Jahr eine gemeinnützige ortsansässige Organisation, wie beispielsweise Feuerwehr, DRK oder THW, eine Spende in Höhe von 500 Euro ausgezahlt. Der Einsatz dieser Mittel soll letztendlich auch den Truckern auf der Straße wieder zu Gute kommen.

Um unsere Spendenmittel aufzubessern sind wir immer auf der Suche nach Sponsoren aus Industrie und Wirtschaft, die uns unterstützen.

Schon ein kleiner Betrag hilft uns ein Stück weiter, sei es für Pokale oder eine Geldspende an eine gemeinnützige Organisation.

 

 

 

 

 

 

 

 

Übergabe der RettÜbergabe der Rettungsbühneungsbühne für LKW an die Feuerwehr in Bernau an der A8

Die Feuerwehr Bernau betreut 18 km der A8 in der Gegend Chiemsee!

Die Rettungsbühne wurde am 30.12.2010 durch die Spende der DKV in Dienst gestellt!